• Betreutes Wohnen

Ambulant betreutes Wohnen in der Goebenstraße

Unterstützung in der selbständigen Lebensführung

Das ambulant betreute Wohnen in der Goebenstraße bietet psychisch erkrankten Menschen einen Wohnraum mit ambulanter Unterstützung und ist grundsätzlich darauf ausgerichtet, die Selbständigkeit der Betroffenen bei der Bewältigung der Erkrankung und des Alltags zu unterstützen. Es bietet die Möglichkeit, eine bedürfnisorientierte Begleitung  sowie eine auf die persönlichen Ressourcen abgestimmte Förderung. Dazu gehören unter anderem die Unterstützung in lebenspraktischen Tätigkeiten (wie z.B. gemeinsames Einkaufen, kochen, Gestaltung des Wohnraums, Begleitung zu Terminen) , das Wahrnehmen von Interessen, der Aufbau eines sozialen Netzwerkes oder die Umsetzung einer regelmäßigen Tagesstruktur.

Ein  multiprofessionelles Team, bestehend  aus pflegerischen und pädagogischen Fachkräften, verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz und arbeiten in einem Bezugssystem. Somit hat jeder Klient feste Mitarbeiter als Ansprechpartner.

Die Wohnungen

Das Wohnhaus ist zentral gelegen und verfügt über 5 Wohnungen, die als zweier Wohngemeinschaften genutzt werden. Neben einem privaten Wohn/Schlafzimmer als Rückzugsraum, sind ein vollausgestattetes Badezimmer sowie eine grundausgestattete Küche vorhanden. Durch einen großzügig gestalteten Waschkeller, hat jeder Mieter die Möglichkeit, eine Waschmaschinen und/ oder Trockner anzuschließen. Der schön angelegte Garten kann im Sommer für z.B. gemeinsame Grillnachmittage genutzt werden. Neben den privaten Räumlichkeiten, gibt es Gemeinschaftsräume, die mit den anderen Mietern zum Zeitvertreib nutzbar sind.

Die Nähe zu Innenstadt, Bus und Bahn ermöglicht es den Mietern, Ärzte, Geschäfte oder Arbeitsstätten auch eigenständig zu erreichen.

Geschäftsstelle

DIE KLINKE
Kurfürstenstr. 22
32052 Herford
Tel.: 05221.16 47-0
Fax: 05221.16 47-16

Mail(at)dieklinke-hf.de

Die Klinke Herford

„Die Klinke“ ist seit 1982 Träger gemeindenaher Hilfen für psychisch kranke Menschen im Kreis Herford. Dies beinhaltet ein differenziertes Angebot bestehend aus Betreutem Wohnen, einer Kontakt- und Begegnungsstätte, einer Tagesstätte in Herford und einer Zweigstelle in Kirchlengern.

 © Die Klinke Herford